Kategorie: Kinder

Archive


„Helden, Mythen und Titanen“ stehen auf dem Programm der Lesenacht von ECHO e.V.im Quax, dem Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung in der Helsinkistr. 100. Am Freitag, dem 21. Mai sind alle Kinder eingeladen, mit auf eine packende Abenteuerreise zu kommen – zu den sagenhaften griechischen Helden und Göttern! Dabei machen sie auch einen Abstecher in die Welt der Mythen des Nordens.Beginn ist um 19.30 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Die Geschichten der tapferen Helden mithören dürfen Kinder ab 6 Jahren, wegen der Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung zur Lesenacht bitte bis 20.5. um 12 Uhr unter Telefon 089 – 94304845 oder per E-Mail unter: office@echo-ev.de. Wegen der Hygieneregeln findet die Lesenacht in der großen Quax-Halle in der Helsinkistr. 100 statt.

Pünktlich zum Beginn der Pfingstferien startet eine brandneue interaktive Schnitzeljagd: kriminell lustige Rätsel und Multimedia-Spiele auf einer taufrischen Route quer durch den Riemer Park und die Messestadt Riem! Nach dem großen Erfolg der beiden ersten Staffeln auf der Online-Plattform für KinderKultur www.kiku-online.net hat ECHO e.V. eine neue multimediale Rallye fürs Smartphone aufgelegt, extra für die Pfingstferien! Wie kann man mitmachen? Auf www.actionbound.com gehen, die kostenlose App aufs Smartphone runterladen – und los geht die multimediale Erlebnistour! Startpunkt ist das Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung, in der Helsinkistr. 100. Dort steht ab Samstag, 22. Mai ab 14 Uhr eine Infotafel für alle Schnitzeljäger bereit – mit einer Anleitung und dem

Kinder, braucht ihr mal Pause von der Pandemie? Eine kreative Abwechslung, wenn ihr zuhause seid? Dann seid mit dabei – bei Pfuschen, Kneten, Ausprobieren! Die Kinder-Kunstwerkstatt bieten wir am Freitag, dem 7. Mai 2021 wieder online an. Diesmal lernt ihr, was „Upcycling“ ist! Wie man alte, scheinbar nutzlose „Abfälle“ zu neuen, nützlichen Dingen umbaut, statt sie wegzuwerfen! Mit viel Kreativität entstehen dabei raffinierte neue Gegenstände – aus alten Stoffen, Schläuchen oder Holzteilen werden tolle Schmusedecken, Kleiderständer oder Bücherregale. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – und das Ganze ist auch noch super für die Umwelt, weil für die Herstellung keine neuen Rohstoffe verbraucht werden. So geht Nachhaltigkeit!Geplant war die

Alle Kinder werden einmal erwachsen – außer Peter Pan! Als er noch klein war, lief er von zu Hause fort nach Nimmerland und beschloss, für immer ein Junge zu bleiben. Die Kindergeschichte von James Matthew Barrie, die durch den Film von Walt Disneys Film weltberühmt wurde, ist Thema des Lesenachmittags von ECHO e.V. Der war ursprünglich live als Lesenacht im Quax in der Messestadt Riem geplant. Wegen der Corona-Notbremse können nun alle Kinder ab 6 Jahren auf der Online-Plattform für KinderKultur mit dabeisein und auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Aus der Kiste“ zuhause kostenlos zuschauen und zuhören! Start ist am Freitag, 30. April um 17.30 Uhr!

Frühling im Lockdown? Schulkinder, die mal Ablenkung und eine Pause von der Pandemie brauchen, können von zuhause aus mit dabei sein bei Die Kinder-Kunstwerkstatt wird am Freitag, dem 16. April 2021 wieder online angeboten. Diesmal lernen kunstbegeisterte Kinder, wie man tolle Collagen aus Plastilin gestaltet – nach Ideen von Ellen Gallagher: Die afrikanisch-amerikanische Künstlerin lässt unterschiedliche Motive so weit miteinander verschmelzen, dass eine seltsame, zum Teil bizarre Fantasiewelt entsteht.Geplant war die Kinderkunstwerkstatt eigentlich live in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57. Da dies aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln dort leider noch nicht möglich ist, bieten wir das kostenlose Kunst-Programm online an: auf KiKu, der Online-Plattform für

Im Winterwald scheint die Natur zu schlafen. Die kahlen Äste der Laubbäume zeichnen sich dunkel vor dem Himmel ab, die Nadelbäume sind verschneit, der See zugefroren. Doch was machen die Tiere in dieser Zeit? Und was gibt es sonst im Winterwald zu entdecken? Das weiß die Umweltpädagogin Tina Wälther vom Familienzentrum Trudering. Zusammen werden die Kinder von Tina erfahren, was es alles im Winterwald zu entdecken gibt, kleine Rätsel lösen und sich auch künstlerisch austoben. Für den kreativen Teil brauchen die Kinder 2 Blätter in A4 in weiß oder hellblau, Bunt- oder Filzstifte, etwas Watte und Kleber. Die Veranstaltung findet online am Donnerstag, den 18. Februar 2021 von 15 bis 15:45 Uhr statt. Mit der Anmelde-Bestätigung wird ein Zoom-Link durch das Familienzentrum