Autor: trudering

Archive

Am Donnerstag, dem 6. Mai bietet ECHO e.V. allen Mädchen ab 12 Jahren in der Reihe Girls Club wieder das neue Special an: MINECRAFT! In diesem beliebten Videogame können die Spieler*innen in zufällig generierten Welten verschiedene Rohstoffe abbauen, daraus Bauwerke konstruieren und die Welt nach ihrem Belieben gestalten. Die Spieler*innen können entweder im Überlebensmodus alle benötigten Rohstoffe sammeln oder im Kreativmodus unbegrenzt über Rohstoffe verfügen. Im Spiel selbst können die Mädchen Fähigkeiten wie Heldinnen bekommen: fliegen, sich durch Wände hindurchbewegen und sogar an andere Orte beamen! Im Girls Club wird MINECRAFT zum kreativen Tool, um sich auszudrücken und eigene Ideen digital zu verwirklichen! MINECRAFT startet am Donnerstag, dem 6. Mai 2021 um 16

Viele Märchen beginnen mit „es war einmal…“, und so startete auch das Mentoren-Projekt „Balu und Du“ vor zehn Jahren. Es waren einmal sechs starke Frauen und ein starker Mann, die Balu und Du in München möglich gemacht haben. Zuerst war da Martina Hansel-Wolfshörndl, die Leiterin des Familienzentrum Trudering. Sie hatte von „Balu und Du“ gelesen und war so begeistert, dass sie sich sofort mit Dr. Dominik Esch in Köln in Verbindung setzte. Sie wollte „Balu und Du“ unbedingt in München im Familienzentrum Trudering anbinden. Prof. Dr. Hildegard Müller-Kohlenberg - die Gründerin des bundesweiten Mentorenprojekts „Balu und Du“ - gab dann zusammen mit dem heutigen Vorstandsvorsitzenden von „Balu und Du“ Dr. Dominik Esch, den „Startschuss“- „Balu und Du“

Im Girls Club Special am Donnerstag, dem 29. April können Mädchen mit der „Heldenreise II“ eine spannende Story schreiben – klar: für Heldinnen! Das Schema unserer „Heldinnenreise II“ ist die Basis sämtlicher erfolgreicher Hollywood-Filme wie z.B. Harry Potter. Im Mittelpunkt steht die Heldin, die sich aufmacht in ein Abenteuer, weil sie mit ihrer Alltagswelt nicht zufrieden ist. Die Bewährungsprobe ihrer Reise endet immer in einer entscheidenden Prüfung. Dieser Wendepunkt der Geschichte bringt die größte Veränderung mit sich, die auch nicht rückgängig gemacht werden kann. Am Ende folgt eine Belohnung und die Integration des Gelernten in den Alltag der Heldin. Im monatlichen Girls Club Special Filmworkshop können Mädchen ab 12 Jahren selbst Regie führen, ein

Am iPad oder Smartphone digitale Collagen und Poster erstellen und Fotos verfremden – das ist „Tablet Art“, das monatliche Special in der neuen wöchentlichen Reihe „Quax Kult: Kunst & Style“. Hier können sich Jugendliche ab 12 Jahren selbst als Künstler*innen ausprobieren und mit Tablets abgefahrene Digital-Kunst gestalten! Am Dienstag, dem 27. April steht der Aquarell-Live-Pinsel auf dem Programm, mit dem man coole Effekte in die Silhouette bekommt. In einfachen Schritten erklärt das Team vom ECHO e.V., wie man ein tolles Muster mit Smartphone oder Tablet designt. Benutzt wird das kostenlose Programm Adobe Fresco, iPads werden vor Ort gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Quax Kult ist eigentlich im Quax Jugendraum in der Helsinkistr. 100 geplant. Falls es wegen

Alle Kinder werden einmal erwachsen – außer Peter Pan! Als er noch klein war, lief er von zu Hause fort nach Nimmerland und beschloss, für immer ein Junge zu bleiben. Die Kindergeschichte von James Matthew Barrie, die durch den Film von Walt Disneys Film weltberühmt wurde, ist Thema des Lesenachmittags von ECHO e.V. Der war ursprünglich live als Lesenacht im Quax in der Messestadt Riem geplant. Wegen der Corona-Notbremse können nun alle Kinder ab 6 Jahren auf der Online-Plattform für KinderKultur mit dabeisein und auf www.kiku-online.net unter der Rubrik „Aus der Kiste“ zuhause kostenlos zuschauen und zuhören!Start ist am Freitag, 30. April um 17.30 Uhr!

Die langen Monate des Corona Shutdowns waren besonders für Alleinlebende eine große Herausforderung. Die langen einsamen Winterabende und die fehlenden Möglichkeiten, sich persönlich zu begegnen, haben den Wunsch nach Gespräch und Austausch verstärkt. Mit dem Aufkommen des Frühlings und der Hoffnung auf zukünftige Gruppentreffen macht das „Familienzentrum Trudering – ein Dach für Generationen“ am Dompfaffweg 10 ein zunächst individuelles Kennenlernangebot. Interessierte können sich mit Emma Waldburg in Zweier-Gesprächen ab Mai von Dienstag bis Donnerstag zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr im hauseigenen "Dompfaff" bei einer Tasse Kaffee oder bei einem Spaziergang im Freien verabreden. Es sind alle Alleinlebenden ab 55 herzlich zu einem Gespräch eingeladen.

Frühling im Lockdown? Schulkinder, die mal Ablenkung und eine Pause von der Pandemie brauchen, können von zuhause aus mit dabei sein bei Die Kinder-Kunstwerkstatt wird am Freitag, dem 16. April 2021 wieder online angeboten. Diesmal lernen kunstbegeisterte Kinder, wie man tolle Collagen aus Plastilin gestaltet – nach Ideen von Ellen Gallagher: Die afrikanisch-amerikanische Künstlerin lässt unterschiedliche Motive so weit miteinander verschmelzen, dass eine seltsame, zum Teil bizarre Fantasiewelt entsteht. Geplant war die Kinderkunstwerkstatt eigentlich live in der Grünwerkstatt in der Helsinkistr. 57. Da dies aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln dort leider noch nicht möglich ist, bieten wir das kostenlose Kunst-Programm online an: auf KiKu, der Online-Plattform

Eine Tradition, die sich im Laufe der Jahre im Truderinger Ortskern etabliert hat, ist die Kinderrallye des Gewerbe & Eigentümer Verbands Trudering e.V. rund um die Truderinger Straße. Getreu dem Motto „Die Baustelle ist laut, wir sind lauter.“ dreht sich heuer alles um das Thema Musik. Wann? Die Rallye soll ca. 10 Tage nach Beendigung des Lockdowns starten. Sobald die Geschäfte in Trudering wieder öffnen dürfen geht es los! Wie immer dienen die Schaufenster/die Eingangstüre der Geschäfte als Rätselstationen. Teilnahmekarten werden in den teilnehmenden Geschäften, dem Stadtteilladen und zum Download auf der Homepage des GEVT erhältlich sein. Auch wird es in diesem Jahr wieder tolle Preise zu gewinnen geben. Und eines ist sicher, keiner geht leer aus!